Sonntag, 16. April 2017

Oster Tage....

 Kalt ist es hier an der Küste. Kalt und windig. 
Dennoch ist Chris ziemlich fleißig draussen, entlich steht das Holzrundell um die schöne Kastanie im Innehof. 

Ich muss mich in Geduld üben, denn die Landschaftsbauer werden wohl erst einmal nicht kommen, dazu ist es noch zu kalt, zumindest um die Pflanzen zu setzen. Ach, ich freue mich jedesmal, wenn ich über den Weg gehe und mit meinem Holler rede, der bald zu einem Therapiebaum werden wird. ...

Ansonsten waren die letzten Tage schon merklich mit mehr arbeit im Laden verbunden. Schön, das der Kundenfluss nun mit jedem Tag mehr wird. In den letzten Tagen gab es einige Menschen, die ich wiedergesehen habe, unter anderem eine meiner ersten Schülerinnen. Wir haben uns eine Ewigkeit nicht mehr gesehen und so hatten wir uns viel zu erzählen. 

Einige Resonazen bekam ich von Besuchern, die mir sehr zu Herzen gingen und es ist so schön bei den Menschen etwas "bewegt " zu haben!

Heute , am Ostersonntag war so richtig was los. Ein Auto nach dem anderen, nur eine kurze Pause und weiter ging es....Einfach nur toll und sehr, sehr wichtig.

Noch gestern hatte  unsere Tocher die neuen Flayer verteilt, was sich heute schon bemerkbar gemacht hat. Dieses Jahr nehmen wir an einer Familien Aktion der Touristik Butjadingen teil, das ist auch sehr gut, das wir da mitmachen können. Alles in allem....ein guter Start in die neue Saison. Und noch die Eröffnungsfeier unseres Zauberkräuter Garten....hach, ich freue mich so!
 
Morgen haben wir frei und mich zieht es nochmals über die Weser zu dem alten Kraftorten, dort, diesmal ohne Farrad, nochmals weiter forschen, wandern und den Geistern wieder einmal Danken für so vieles....




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen